Kurzer Ausflug in den Harz

Ich hatte mal wieder Lust auf ein paar Höhenmeter. Leider konnte ich letztlich nicht so viel fahren wie geplant, da ich unter starken Problemen mit der Hüfte litt. 

Das fing vor knapp 2 Wochen an und trat immer wieder auf. Als Ursache wurde ein falsch eingestellter cleat identifiziert. Aus den geplanten 2 langen Touren wurden dann eine kürzere. Es war trotzdem traumhaft etwas Abwechselung zum Hamburger Flachland zu bekommen. Übertreiben wollte ich auch nicht, da morgen der erste 200er auf dem Plan steht. 

Hier gibt es ein paar Impressionen:

Kalte Straße am Morgen, Dunst auf den Feldern und der Harz im Hintergrund.

Wetter!

Kleine Wirtschaftswege sind immer schön. Mit 23mm manchmal aber nervig.

Durch die Felder, kleine Täler und einige Hügel. Kompaktkurbel. Nicht verkehrt an steilen Rampen.


Hier wollte ich eigentlich einen Stempel für die Harzer Wandernadel einsacken aber die Stempelstelle wurde verlegt…

Bei 3 Grad morgens war ich voll eingepackt. Auf dem Hinweg war ich auf nüchternen Magen, bergauf, schlechte Straße und gegen den Wind unterwegs. Dafür auf dem Rückweg „ready to fly“ 😁.

Die Hüfte scheint zu halten, wenn ich Leistungsspitzen vermeide. Perfekt ist es nicht aber jetzt bin ich angemeldet und auf jeden Fall am Start. 

Die nächsten Ausflüge in den Harz müssen dringend für Scouting für den Harzer Roller genutzt werden aber bislang ist das Rad noch im Aufbau.

Genießt das Wetter und ab in den Sattel mit euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s